Brother MFC – Toner wechseln

Der vorzeitige Wechsel von Tonerkartuschen bei Brother MFC Laserdruckern kann dazu führen, das die neue – volle – Tonerkartusche nicht erkannt wird. Wer also nach dem Hinweis des Druckers „Toner wechseln“ vorschnell zum Toner greift könnte quasi gezwungen werden meine folgenden Tipps zu befolgen. Denn der Drucker wird nun weiterhin nachdrücklich nach neuem Toner verlangen. Bis zum vermeintlichen Toner Wechsel ist nun kein drucken mehr möglich.

Es gibt aber einen recht einfachen Weg dem Drucker diese Zicken wieder auszutreiben. Die Beschreibung erfolgt mit Bildern von einem Brother MFC-9465. Als erstes muss die Frontklappe geöffnet werden.

Brother MFC-9465 Frontklappe

Brother MFC-9465 Frontklappe

2. Schritt
STORNO Taste drücken. Nun erscheint das „Reset Parts Life“ Menü:

Brother MFC-9465 Display Bild

Brother MFC-9465 Display Bild

3. Schritt
in diesem Menü sucht man mit den Pfeiltasten den richtigen Toner. Dabei stehen die Abkürzungen für folgendes:

Std. – Standard Toner
HC – Hochkapazität Toner

B – Schwarzer Toner
C – Cyan (Blau) Toner
M – Magenta (rot/rosa) Toner
Y – Yellow (Gelb) Toner

4. Schritt
Mit der OK-Taste auswählen.
Dann zurück ins das Hauptmenü.

5. Schritt
Frontklappe schließen.

Nun hat der Drucker wieder die passenden Informationen zu seinem Toner Füllstand.

Brother TN320 C Toner

Brother TN320 C Toner - @Bild: Brother