Canon MX420 – Allrounder fürs Büro

Für den März hat Canon neue Druckermodelle vorgestellt. Pünklich zur Cebit 2011 werden die neuen Multifunktionsdrucker Canon MX420, MX410 und MX360 im Handel zu kaufen sein.

Canon MX420

Canon MX420 @Bild: Canon

Dabei wird der kleine MX360 als Nachfolger des MX320 als Einstiegs-Faxallrounder für 99 Euro erscheinen. Im schicken schwarzen Gehäuse ersetzen die Modelle MX420 und MX410 die bisherigen Canon Drucker MX350 und MX340. Die beiden neuen Modelle verfügen über einen schnellen WLAN Adapter, Farbdisplay und Speicherkartenslot. Der MX420 hat zusätzlich einen LAN-Port. Neu bei beiden ist die Möglichkeit eingehende Faxe direkt auf USB-Stick beziehungsweise Speicherkarte im PDF Format zu speichern um sie so zu archivieren. Weiteres Highlight des MX420 – mit einer eingesetzten Speicherkarte im Netz können sogar alle Anwender auf die gespeicherten Faxe übers Netzwerk zugreifen. Der Canon MX420 wird zu 149 Euro und der MX410 für 119 Euro UVP angeboten.

Gedruckt wird bei allen Druckern mit bis zu zwei Picoliter feinen Tintentröpfchen. Zu den Folgekosten der Druckerpatronen lässt sich bisher noch nur auf die Preise der eingesetzen Patronen vom Typ Canon PG-510 und CL-511 schauen. Hier liegen die Marktpreise derzeit für die große Füllmenge (ca. 15ml) bei 16 bzw. 20 Euro für die s/w und Farbpatrone.

Update: Nebenan bei druckerchannel.de hat Florian Ermer keine Mühen gescheut und eine gute Übersicht – auch im Vergleich der Druckkosten mit anderen Geräten – erstellt. (Artikel bei Druckerchannel.de) In der Übersicht sieht man sehr schön, das die neuen Canon MX Drucker von der Seitenreichweite abgeschlagen hinten liegen und auch, was die Druckkosten angeht nur im schlechten Mittelfeld zu Hause sind. Mit Kosten von 12,9 Cent sollte man diese Drucker nicht dort einsetzen, wo viel gedruckt wird! Dank an Druckerchannel.